• SeniorenService

Goldener Herbst GmbH & Co.KG

Werden Sie Betreuer/ Betreuerin in unserem starken Team! 

Vertrauen Sie einem Vermittler mit langjähriger Erfahrung in der Pflegebranche.

– Angemessene Honorare für die geleistete Arbeit, gezahlt direkt auf das Konto der Pflegerin /des Pflegers in Euro.

– Private Krankenversicherung, Haftpflichtversicherung und Unfallversicherung in Deutschland.

– Einsatzorte, die von unseren Mitarbeitern persönlich überprüft wurden.

– Umfangreiches Informationsmaterial mit einer detaillierten Beschreibung der Bedürfnisse des Kunden, ihrer möglichen körperlichen Einschränkungen, Krankheiten und zu übernehmenden Verantwortlichkeiten auf Polnisch, bzw. Bulgarisch.

– Auf Wunsch fachmännische Einweisung für die Betreuung und Pflege im Hause des Pflegebedürftigen, durchgeführt von examinierten Gesundheits- und Krankenpflegern unserer Firma und Erhalt eines Zertifikats bei erfolgreicher Teilnahme an der durchgeführten Pflegeschulung.

– Berücksichtigung der Wünsche der Pflegerin / des Pflegers auf Änderung des Betreuungsortes bei eventuellen Unannehmlichkeiten innerhalb von 7 Tagen.

– Kostenloser Transfer und Unterkunft bei plötzlichem Verlust des Einsatzortes.

Telefonische Erreichbarkeit in Notfällen auch außerhalb der Geschäftszeiten.

– Unterstützung bei finanziellen Verhandlungen mit der Familie des Pflegebedürftigen.

Kostenlose Transfers von Ort zu Ort innerhalb Deutschlands.

– Zuverlässige muttersprachliche Koordinatoren, die Ihnen kompetente Beratung und Hilfestellung bei Problemen anbieten.

Wenn Sie an einer Zusammenarbeit interessiert sind, empfehlen wir Ihnen, Ihre Anfrage zu stellen oder telefonisch Kontakt aufzunehmen.

unter der Nummer 0049 221 47 44 48-0

Erste Schritte – rufen Sie uns noch heute an!

01.

Rekrutierung

Die gebräuchlichste Art des Erstkontakts ist die telefonische Kontaktaufnahme. Dabei informieren wir Sie über die Grundsätze unserer Zusammenarbeit und die Möglichkeiten als Pflegekraft tätig zu werden. Gemeinsam füllen wir ein Antragsformular aus und nehmen Sie in unsere interne Datenbank auf.

02.

Analyse der Bewerbung

Wir passen Ihre Reisetermine an die aktuelle Nachfrage an. Neben der Einhaltung der Arbeitszeiträumen und der Auswahl des Einsatzortes ist es auch wichtig, dass Sie die entsprechenden Qualifikationen besitzen, um die Anforderungen der Pflegebedürftigen gerecht zu werden.

03.

Konkreter Vorschlag

Ein konkretes Angebot sowie die genaue Anreise in Deutschland werden mit dem zuständigen Koordinator telefonisch besprochen. Nach Ihrer Zustimmung sind wir verpflichtet, Ihr Bewerberprofil an den potentiellen Kunden und seine Familie zu übermitteln. Die Profile enthalten keine detaillierten persönlichen Daten.

04.

Ankunft

Nachdem wir die Zustimmung der Familie des Kunden erhalten haben, legen wir die Details der Ankunft fest. Sie können mit allen Verkehrsmitteln anreisen. Personen, die am Bahnhof oder Flughafen ankommen, werden von uns zu der Wohnung der zu betreuenden Person gebracht. Die von uns erbrachten Transportleistungen gehören zu unserem Service und sind für Sie kostenlos.

Wir sind ein Unternehmen, dem Sie vertrauen können

Unser Motto ist Respekt vor anderen, klare Grundsätze der Zusammenarbeit und angemessene Honorare. Wir sind seit 2006 auf dem Markt. Wir schätzen das Vertrauen unserer Kunden und die mit uns arbeitenden Betreuer. Wir arbeiten hart, Sie können sich auf uns verlassen! Wir bilden ein geschlossenes Team aus qualifizierten Mitarbeitern. Erfahrene Buchhalter kümmern sich um Ihr Gewerbe. Qualifizierte Krankenschwestern und Krankenpfleger beraten Sie gerne und schulen Sie individuell. Die Koordinatoren  unterstützen Sie während des Einsatzes. Freundliche Fahrer bringen Sie an Ihr Ziel. Der Sitz des Unternehmens ist in Köln. Im Laufe der Jahre haben wir unser Büronetz im Umkreis von 300 km erweitert und derzeit beherbergen wir 350 Häuser. 

WERDEN SIE EIN TEIL VON UNS! GEBEN SIE ANDEREN DIE SICHERHEIT EINER GUTEN BETREUUNG UND FÜHLEN SIE SICH SELBST DABEI MIT UNS ALS PARTERN SICHER!

Rufen Sie uns an: 0221 47 44 48-25, wir sprechen Polnisch und Bulgarisch!!

 

Unkenntnis Des Gesetzes ist schÄdlich

Wir arbeiten mit Menschen zusammen, die ein polnisches/bulgarisches oder deutsches Gewerbe betreiben oder gründen wollen. Im Rahmen unseres Büroservice unterstützen wir Sie bei der Gründung des Gewerbes in Deutschland und sind somit kooperationsbereit. Natürlich sind wir auch für die ordnungsgemäße Abwicklung in buchhalterischer, formaler und rechtlicher Hinsicht Ihres Gewerbes verantwortlich. Die Buchhalter unseres Unternehmens sind mit allen Vorschriften über den ordnungsgemäßen Betrieb eines Gewerbes bestens vertraut. In den 12 Jahren unserer Tätigkeit hat keine Pflegekraft durch das Betreiben eines deutschen Gewerbes unangenehme Folgen erlitten.  Da keine Beiträge an die Pensionskasse zu entrichten sind, und die erste Steuererklärung bis zum 31. Mai des Folgejahres eingereicht werden kann, ist das erste Jahr des Gewerbebetriebes kostenfrei. Weitere Informationen zum Thema Steuern in Deutschland finden Sie in der Rubrik „Häufig gestellte Fragen“.

Wichtige Informationen

Finanzangebot

Unsere Angebote sind auf die Anforderungen der Kunden und Ihre Wünsche zugeschnitten.

Firmenmitarbeiter

Sie können sich immer auf uns verlassen. Wir sprechen Polnisch und Deutsch. Gerne erläutern wir Ihnen die Grundsätze der Zusammenarbeit und begleiten Sie bei Stella.

 

Fragen und Antworten

Wir haben eine Liste mit häufig gestellten Fragen zusammengestellt. Wenn Sie weitere Fragen haben, kontaktieren Sie uns bitte!

BGW

Die BGW ist die gesetzliche Unfallversicherung für nicht staatliche Einrichtungen im Gesundheitsdienst und in der Wohlfahrtspflege.

Wen suchen wir- Pfleger-Profil

Überprüfen Sie Ihre Qualifikationen

Wir für Sie

Pflichten des Vermittlers

Arbeit für einen Schüler/Studenten

 Ein Gehalt von 1400€ kann eine große Hilfe für das nächste Lernsemestersein!

Sonderzulagen

Gruppenversicherung

Alle Pflegekräfte, die sich um unsere Kunden kümmern, sind bei der privaten Krankenkasse Hanse Merku

Sprachkurse

Wir unterstützen Menschen, die ihre Deutschkenntnisse verbessern möchten, mit 180 Euro!

 

Schulungen

Nach erfolgreichem Abschluss der Ausbildung erhält die Pflegerin/der Pfleger ein Zertifikat, das den Erwerb von Fähigkeiten in der Pflege bettlägeriger Patienten bescheinigt.

Beispiele für Berechnungen des monatlichen Einkommens unserer Betreuungskräfte

 

 

 

 Grundlage  Nächte 
+ 150 €
Heben 
+ 150 €
 Demenz 
+ 150 €
Parkinson 
+ 150 €
 Liegender Patient  
+ 150 €
 Sprachkenntnisse  
+ 150 €
 Bürokosten 
 - 71,40 € 
Insgesamt €
1 Person1500 €   2028,6 €
2 Personen
darin eine Person zur Pflege
1650 €    2028,6 €
2 Personen
darin zwei Personenzur Pflege
1800 €   2328,6 €

Ihr Erfolg ist unser Erfolg, danke!!!

Jahre Erfahrung

Pflegeeinrichtungen

Faceboook Likes

Zufriedene Kunden

Bitte nehmen Sie mit uns Kontakt auf!

7 + 11 =

Zentrale

SeniorenService Goldener Herbst GmbH & Co. KG

St.- Sebastianus-Strasse 5, 51147 Köln.

Telefonkontakt

Zentrale:  0049 221 47 44 48-0
fax: 0049 221/ 47 44 66 49

e-mail

opieka@goldenerherbst24.info

Informations- und Schulungszentrum mit Hoteleinrichtungen für Pflegerin

SeniorenService Goldener Herbst GmbH & Co. KG

Schmiedegasse 158,  50739 Köln

Telefonkontakt

 Zentrale: 049 221 474466-64

Berichten:  0049 221 47 44 66-64
Steuern: 0049 221 47 44 66-66

e-mail

opieka@goldenerherbst24.info

Berichten:  wnuk@goldenerherbst24.info
Steuern: wieder@goldenerherbst24.info